Wszystkie wpisy, których autorem jest sebastian

Wroclaw wieder auf der ODS Karte

Es ist schwer zu glauben, dass es fast das Ende des diesjährigen Treffens von Spezialisten aus der Werbebranche beim Oneday Roadshow ist. Heute sind Aussteller nach Polen zurückgekehrt, und zwar nach Niederschlesien zum Ibis-Stil Hotel. Sicherlich einer der wichtigsten Faktoren, die großes Interesse bei der Ausstellenden und den Besuchern hervorgerufen hat, war die Tatsache, dass die einzigartige bei unseren Bedingungen Messe nach fast drei Jahren Unterbrechung nach Wroclaw zurückgekehrt hat. Die Präsentation der Branchenleistungen, spezifische Geschäftsgespräche ist eine Sache, aber die Veranstalter der Ein-Tags-Treffen haben, so wie auch in anderen Städten, Überraschungen vorbereitet. Die Teilnehmer nutzten sie gern. Viele von ihnen beschlossen, sein Besuch im Ibis Hotel Online anmelden – und damit ihre Sammlung mit einem der von Business Bibliothek der Firma GJC Inter Medien angebotenen Bücher zu bereichern. Zwei Vorteile in einem – eine bequeme und schnelle Online-Registrierung und ein Geschenk zum Auswählen (z. B. in Form von nützlichen Büchern) traf mit großer Zufriedenheit der ODS-Teilnehmer). Es waren diejenigen, die unmittelbar nach dem Abschluss der Veranstaltung einen Besuch im Multikino mitgeteilt haben, obwohl die gesponserten Tickets bis zum Ende des Jahres gültig sind. Nun, der Fachmann lebt nicht von der Arbeit allein… Einige haben ein Buch gewählt und die anderen – Entspannung im Kino. Und morgen – das Ende von Oneday Roadshow im Jahr 2016.

dsc_7610 dsc_7594 dsc_7591

Berlin auf halbem Wege

Im vergangenen Jahr fand sich Berlin zum ersten Mal auf der Strecke Oneday Roadshow, aber der Besuch hat von Ausstellern unmittelbar an Bedeutung gewonnen. Kein Wunder, dass die Veranstalter dieses Jahr ohne zu zögern Berlin auf die Werbespur eingeschaltet haben. Die Vertreter von Werbeagenturen in Deutschland haben einstimmig betont, dass die Hersteller und Vertreiber aus Polen über ein Angebot von High-Standard-Leistung verfügen und die Preise wettbewerbsfähig in Bezug auf ihre inländischen Hersteller sind. Daher wurde eine große Anzahl von Kontakten aufgenommen, was bald greifbare Vorteile für beide Seiten bringen kann. Heute hat Oneday Roadshow die Halbzeit-Marke überschritten. Morgen kehren wir nach Polen zurück, ein weiterer Ort von Geschäftstreffen wird Wroclaw.

DSC_7580 DSC_7572 DSC_7571

Wir sind fertig in Schlesien

Dies ist das Ende – kommen die Worte eines populären Lied von der Elektryczne Gitary–Band in den Sinn, aber ihre Fortsetzung erfordert eine Paraphrase: nach fünf Tagen von diesjährigen Oneday Roadshow bleibt sehr viel übrig! Es ist schwierig die Anzahl der aufgenommenen Geschäftskontakte zu zählen, die Anzahl der Präsentation von Produkten und den Ausstellern, und vor allem ist schwierig eine gründliche Analyse der Auswirkungen, die diesjährige „Tour“ gebracht hat. Insgesamt kamen zu ODS 2016 über 650 Besucher in weiteren Städten, und das ist ein sehr gutes Ergebnis. Ende der Veranstaltung fiel diesmal auf Chorzow. Wie bei der Eröffnung des Zyklus in Warschau, so in der schlesischen Stadt hat der Veranstalter für jeden besondere Schulungen zur Kompetenzerhöhung vorbereitet. In diesem Rahmen stellte die Sprecherin Agnieszka Bednarczyk zwei Vorträge – „Public Relations Tools fürs Bauen von Corporate Image und Produkt in Polen“ und „Beziehungen und Kommunikation beim Verkauf von Produkten und Dienstleistungen“. In beiden Fällen erfreuten sie sich mit großem Interesse und zeigten, dass man während des Ein-Tag-Treffens der ODS neben greifbaren wirtschaftlichen Nutzen das Wissen zur täglichen Arbeit gewinnen kann. Es waren da Warschau, Poznan, Berlin, Wroclaw und Chorzow. Und was nun im nächsten ​​Jahr? Nächstes Jahr treffen wir uns mit „Werbung unterwegs“ wieder.
Wir bedanken uns bei allen Ausstellern und Teilnehmern, dass sie da waren und Auf Wiedersehen!

dsc_7663 dsc_7676 dsc_7677

300 km nach Westen

Gestern Warschau und heute Poznan haben die Teilnehmer des diesjährigen Oneday Roadshow bewirtet. So wie in der Hauptstadt Polens, so auch in der Hauptstadt Großpolens weckte „die Messe“ ein Interesse von Unternehmen aus der Werbebranche. Kein Wunder, denn für Hersteller und Importeure von Werbegeschenke ist es eine der letzten Gelegenheiten sein reiches Angebot von der heißen Vorweihnachtszeit zu präsentieren. Und Poznan ist eines der stärksten Zentren des Landes und die Heimat vieler florierender Unternehmen. Es bestand daher die Gelegenheit, sich mit den neuesten Trends auf dem Markt der Geschenke und Werbedienstleistungen vertraut zu machen, die sich für Händler ganz von unschätzbarem Wert erwiesen. Während mehrerer Tage der Messe ist es die seltene Gelegenheit, solche spezifischen Geschäftsgespräche zu führen. Und was erwartet uns morgen? … Morgen ziehen wir weitere 300 Kilometer nach Westen weg. Dieses Mal treffen wir uns in Berlin!

DSC_7504 DSC_7505 DSC_7510

Die Klänge des Business in OneDay Roadshow

Kein „Gartenklang“ aber das Gewirr der Geschäftsdiskussionen war heute ab 10.00 im Konferenzraum des Sound Garden Hotels in Warschau zu hören. Es wurde in der polnischen Hauptstadt eben die vierte Veranstaltung des Ein-Tag-Treffens von Vertretern der Werbewirtschaft OneDay Roadshow 2016 eröffnet. Im Warschauer Hotel an der Żwirki i Wigury Straße, die direkt zum Chopin-Flughafen führt, erschienen  über 260 Personen aus der Werbebranche. Ihr reiches Angebot haben insgesamt 38 Unternehmen präsentiert. Die intime Atmosphäre und komfortable Bedingungen, die von den Hotels des Standard-Business angeboten werden, schaffen exzellente Chance, um die auf gegenseitigem Vertrauen basierten Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Und das war immerhin die erste Station auf dem Weg zur „Werbung unterwegs“ Morgen treffen die Aussteller nach Poznan ein und es wird eine ebenso erfolgreiche Veranstaltung erwartet.

Danke, dass Ihr dabei seid

Bereits am nächsten Montag, den 5. September beginnt im Warschauer Hotel „Sound Garden“ das Event im Rahmen der nächsten Auflage der OneDay Roadshow. Als Organisator dieser eintägigen „Messe“ sorgen wir für den Komfort unserer Gäste. Bei der Vorbereitung dieses Ausstellungsevents sind auch unsere Partner beteiligt.
Die belgische Firma Stanley Stella stellt die Kleidung für die Mitarbeiter zur Verfügung – Hemden, T-Shirts und Blusen,
Stanley Stella steht für stets modernes und originelles Design mit großer Liebe fürs Detail. www.stanleystella.com
Aussteller und Gäste der „Tour“ müssen keine Kugelschreiber mitbringen – für die Ausstattung sorgt die deutsche Firma senator®, der führende deutsche Kugelschreiberhersteller mit 90-jähriger Geschichte. Wer in Deutschland einen Kugelschreiber zur Hand nimmt, hat es höchstwahrscheinlich mit einem Produkt von senator® zu tun. www.senator.com/de_en
Die Namensschilder werden das Werk der Firma Cartpoland sein.
Cartpoland ist seit über 22 Jahren am Markt vertreten. Das Unternehmen gehört zu den führenden polnischen Herstellern von Plastikkarten. Das Portfolio umfasst Magnetkarten, Transponderkarten, Strichcodekarten und andere, individuell entsprechend der Kundenaufträge angefertigte Karten. www.cartpoland.pl
Die Bänder, an denen die Namenschilder baumeln, stammen wiederum von der Firma gasienica.pl, einem langjährigen Partner von GJC Inter Media und Hersteller von qualitativ hochwertigen Werbebändern. www.gasienica.pl
In allen Städten auf der Route der diesjährigen OneDay Roadshow können Besucher ihren Durst mit Energydrinks der Firma FreshDrink stillen. In der deutschen Hauptstadt wird zudem Wasser verteilt.
FreshDrink stellt Getränke auf individuelle Bestellung her. Die Produkte des Unternehmens sind seit vielen Jahren an zahlreichen Orten Polens und Europa vertreten. Das Portfolio umfasst Energydrinks, isotonische Getränke, Mineralwasser und weitere Werbegetränke. Ideal für Firmen, die auf Imagepflege setzen und an höheren Umsätzen und optimaleren Werbeeffekten interessiert sind, als jedes andere Produkt am Markt bieten kann.
www.freshdrink.pl/pl
Aussteller und Besucher erhalten von den Veranstaltern Taschen, in denen die Werbegeschenke und für die Gäste bereitgestellten Publikationen transportiert werden können.
Die Priorität der Firma AllBag ist die Zufriedenheit der Kunden. Deshalb wird jedes Projekt individuell angegangen und dabei alle Kundenbedürfnisse erfüllt. Vor der Realisierung eines Auftrags wird stets ein Prototyp der entwickelten Werbetasche zur Verfügung gestellt, den der Kunde akzeptiert oder bei Bedarf modifizieren kann. So können Sie sicher gehen, eine ideale Werbetasche zu erhalten, die Ihr Image ins richtige Licht rückt. www.allbag.pl

Entdecken Sie Neuigkeiten auf OneDay Roadshow!

OneDay Roadshow das ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, um Unternehmen aus der Werbebranche näher kennenzulernen, und sich neue Inspiration für Ihr eigenes Unternehmen zu holen. In diesem Jahr bieten wir unseren Besuchern zum ersten Mal eine Liste der Neuigkeiten und der Top-Produkte an, die während der Roadshow zu sehen sind. Alle Angebote unserer Aussteller können Sie auf www.de.onedayshow.pl im Lesezeichen NEUIGKEITEN finden.

Wir empfehlen Ihnen sich, diesjähriges „must-have” aus dem Bereich Werbung und Druck anzusehen, und uns auf unserer Strecke zu besuchen.

Oneday Roadshow ist eine Reihe von Treffen mit einem Ausstellung Charakter . Jeden Tag eine andere Stadt wird zum Zentrum von Geschäftstreffen , und das Alles in  professionell vorbereiteten Hotels, die eine behagliche Atmosphäre schaffen.

In diesem Jahr startet die Werbe Reise am 5. September in Warschau und anschließend wird sie in Posen (6. September), Berlin (7. September), Breslau (8. September) und  Chorzów (9. September) stattfinden.

Wir sehen uns im September auf Oneday Roadshow !

OneDay Roadshow startet schon am 5. September. Erfahren Sie mehr über uns!

In knapp einem Monat beginnt die nächste Edition der einmaligen Werbetreffen. OneDay Roadshow – ein Event, das die Idee der Messen mit direkten Geschäftskontakten im kleinen Kreis fusioniert. Jeden Tag besuchen wir eine andere Stadt und Sie kriegen die Gelegenheit, Lieferanten von Werbegadgets kennen zu lernen. Dieses Jahr besucht OneDay Roadshow folgende Städte:

Warszawa –  5. September – Hotel Sound Garden
Poznań – 6. September – Hotel Novotel Poznań
Berlin – 7. September – Hotel Steigenberger Berlin
Wrocław – 8. Dezember – Hotel Ibis Style
Chorzów – 9. September – Hotel Arsenal Palace

Die Eintages-Geschäftstreffen versammeln von Jahr zu Jahr immer mehr Besucher und Aussteller. Dank gemütlicher Stimmung und komfortablen Bedingungen, die in den Hotels mit Business Standard angeboten werden, können Sie hervorragend Geschäftskontakte aufbauen, die auf gegenseitigem Vertrauen beruhen. Und aus diesem Grund auch erfreut sich OneDay Roadshow eines so großen Interesses!

Schon heute machen Sie sich mit unseren Ausstellern vertraut, die Sie mit ihrem umfangreichen Produktangebot erwarten. Sehen Sie sich, wen Sie u. a. während der diesjährigen Edition besuchen können:

Firma Edica Sp. z o.o. aus Poznan. Initiator, Hersteller und Eigentümer der Marke Qbook. Dank unserer Erfahrung in der Druckbranche, unserem Wissen und Intuition haben wir ein Notizbuch – Qbook – entwickelt, das sich durch interessante Form und Farben sowie praktische Tools auszeichnet. Qbook ist für alle Personen bestimmt, die schreiben, notieren und skizzieren, gleichzeitig aber nach einmaligen Designerprodukten suchen. Unsere Notizbücher Qbook wurden mit dem Preis „Design-Oscar”, d.h. dem Preis Red Dot 2016, ausgezeichnet, der durch das Design Zentrum in Essen, Deutschland, verliehen wird.

S2 Distribution aus Kraków In unserem Angebot finden Sie eine breite Palette von Werbetextilien und -regenschirmen. Unser Angebot richtet sich nur und ausschließlich an Vermittler, Werbeagenturen, Stickereien und Siebdrucker. Wir sind der offizielle Vertreter der Marke Sol’s in Polen. Als alleiniger Vertreter bieten wir folgende Marken an: Impliva, Macseis, James Ross Collection. Bei uns finden die Kunden auch Produkte aus der Kollektion Regatta, James & Nicholson und Myrtle Beach.
Besuchen Sie uns auf unseren Ständern.

Porceline by Maxim aus Wolkowo – Werbe-Keramikhersteller. Während der One Day Roadshow in Berlin am 7. September präsentiert sein Angebot der Werbe-Keramikhersteller Porceline by Maxim. Die größten Stärken dieses Herstellers sind u.a.:
– eine breite und umfangreiche Produktpalette (fast 150 Becher-, Tassen-, Bierkrug-Formen und Kaffeesets),
– hohe Lagerstände (3 Millionen Produkte),
– hohe Produktionskapazität (25 000 Stück Werbekeramik pro Tag).

Texet Poland aus Poznań, Mitglied der schwedischen Gruppe New Wave Group, bietet hoch- und mittelhochqualitative Werbebekleidung von Marken Harvest, Printer, Red Flag, Geschenke und Wohnungseinrichtung der Marke Sagaform sowie hochqualitative Arbeitskleidung von ProJob an. Seit 2013 kleidet die Firma den Polnischen Segelverband sowie viele Personen aus der Sportwelt. Via 800 Händler und Vertreiber in 9 Europaländern kleidet Texet Tausende von besten Firmen. Ausgezeichnet mit folgenden Preisen: Gepardy Biznesu 2015 /Business-Gepard 2015/, Korony Reklamy /Werbekrone/ sowie zahlreiche Branchenauszeichnungen.
Agawa.PL Sp. z o.o. aus Tomaszów Mazowiecki, auf dem Markt seit 17 Jahren präsent, Vertreiber von Geräten und Materialien für Aufdrucke auf unterschiedlichen Oberflächen unter Anwendung von folgenden Drucktechniken: Sublimation, Laser-Thermotransfer, Flexfolie und Flock. Unseren Kunden stehen wir auch bei der Wahl der entsprechenden Geräte und Materialien für Aufdrucke mit Rat und Tat zur Seite. Wir schulen und führen Workshops in Drucktechniken.

Polnische Kammer der Werbeprodukte – Branchenorganisation – vereint über 160 Firmen aus der Werbeartikelbranche. PIAP hat ihren Stand in Warszawa und Chorzów. Während des Events wird auch für den PIAP-Firmenkatalog 2016 geworben und vertrieben. Der Katalog ist eine perfekte Informationsquelle über Firmen aus der Werbeartikelbranche, die in der Kammer vereint sind. Das Event ist eine einmalige Gelegenheit, PIAP-Mitglieder sowie alle Firmen, die an der Tätigkeit der Kammer interessiert sind, zu treffen.

Besuchen Sie uns auf OneDay Roadshow!
www.onedayshow.pl